Tanzsporttrainer… > News > Aktuelles > 4.Tag – Sommerkongr…

 

4.Tag – Sommerkongress Bad Kissingen 2016

Ruud Vermeij – über erlebte Gefühle, die man nicht zeigt und gezeigte Gefühle, die man nicht hat

TST_3356_Sommerkongress BK_Ruud Vermeij LAteinAuch der 4. Tag gehört in der 1. Hälfte Ruud Vermeij, der die Teilnehmer und die amtierenden Deutschen 10-Tänze-Meister auf seine einzigartige Weise durch den Irrgarten von Gefühlen und Emotionen im Tanz führte. Begonnen von der uninspirierten Bewegung, zum gehaltvollen Tanz, lavorierte er zielsicher, trotz schmalem Grad zwischen „Fake“ und echtem Gefühl, um schließlich dem künstlerischen Aspekt in unserer Sportart mehr Bedeutung zu geben.

TST_3533_Sommerkongress BK_Ruud Vermeij LAtein

Ruud Vermeij


Ruud stellte dazu verschiedene Methoden aus der Philosophie und dem Schauspiel vor und schaffte es durch seine einerseits entspannte, aber stets fokussierende Art vor allem die Freiräume (“Teile Emotionen mit Deinem Partner, werde nicht Eins mit ihm” ) und die positiven Aspekte (“Die Qualität Deiner Emotionen macht die Qualität der Resonanz”) seiner Lehre näher zu bringen.

(Markus K. Klaus)

Ein sehr kurzweiliger und informativer Nachmittag mit Dirk Heidemann

TST_3928_Sommerkongres BK_Dirk Heidemann_LateinDirk Heidemann schickte uns in seiner Lecture zum Thema “Magic Feet” auf eine Reise, die uns zuerst die Unterschiede in der Art und Weise der Benutzung der Füße in den verschiedensten Tanzsparten wie Salsa, Meregue und den lateinamerikanischen Tänzen erfahren ließ.

TST_3747_Sommerkongress BK_Dirk Heidemann_Latein

Dirk Heidemann

Er fuhr mit dem “Latin Look” im Zusammenhang mit der Projektion, dem Gewichtstransport und der Benutzung der Füße in Rumba und Cha Cha fort.In der tänzerischen Übertragung seiner Erklärungen auf eine kurze Choreografie konnten die Trainer unter Hinzufügen der verschiedenen Balancen das erlernte ausprobieren. Insgesamt ein sehr kurzweiliger und informativer Nachmittag in Bad Kissingen.

(Daniela Orasanin)