Tanzsporttrainer… > News > Aktuelles > TSTV Hauptveranstal…

 

TSTV Hauptveranstalter der “Professional Practice” in Güstrow

Zum ersten Mal ging die TSTV neue Wege und bot einen Kooperationslehrgang in Zusammenarbeit mit dem Tanzsportverband Mecklenburg-Vorpommern und der Professional Division im DTV an. Der Gastgeber TMV sorgte für eine fantastische örtliche Organisation und eine beispielhafte Bewirtung und Versorgung der Teilnehmer. Bitte lesen Sie nachfolgend einen ersten Bericht von Klaus Rose, Prasidiumsmitglied des TMV:

Die Gemeinschaftsveranstaltung der Professional Division des DTV, der TSTV und des Gastgebers TMV hat rund 60 Tänzer und Trainer in die LSB-Sportschule Güstrow gezogen.

Kristina und Peter Stokkebroe starteten den inhaltlichen Teil der Professional Practice mit dem Thema “Einsatz der Körpermitte im Lateintanz”. Hervorragend präsentiert und mit praktischen Übungen in Rumba und Samba konnten die Teilnehmer sofort Impulse für das eigene Tanzen mitnehmen.

140301 Benedetto und Claudia PD Practice Guestrow

Benedetto Ferruggia / Claudia Köhler

140301 Stokkebroe PD Practice Guestrow

Peter Stokkebroe

Am Nachmittag demonstrierten die mehrfachen Weltmeister im Standardtanz Claudia Köhler und Benedetto Ferruggia wie wichtig die richtige Präsentation, beginnend vom Betreten der Fläche bis zum Ausdrehen am Ende des Tanzes ist. In den einzelnen Tänzen wurden die Spezifika herausgearbeitet. Die Schwungphasen im Langsamen Walzer, die Dynamik im Tango und im Wiener Walzer wurden in kleinen Übungsfolgen ausführlich erarbeitet und geübt.

Die Teilnehmer sind sich einig, dass diese Veranstaltungsreihe in M-V fortgeführt werden sollte. Die Rahmenbedingungen in der Sportschule des Landessportbundes MV in Güstrow bieten mit Unterkünften, Trainingsstätten und der Verpflegung ein hervorragendes Umfeld für eine solche Veranstaltung.

140302 Veranstalter PD Practice Guestrow

Benedetto Ferrugia und Claudia Köhler (DTV-PD) mit Manfred Orth (Education Director DTV-PD), Udo Schmidt (Schatzmeister TSTV e.V. Deutschland), Peter und Kristina Stokkebroe