Tanzsporttrainer… > News > Aktuelles > TSTV-News September…

 

TSTV-News September 2019

Liebe Mitglieder der TSTV e.V.,

unser TSTV-Sommer-Kongress 2019 in Bad Kissingen ist schon über einen Monat vorbei. Es war, das haben alle, die teilgenommen haben bestätigt, und viele, bei denen es sich herumgesprochen hat, ein Lehrgang der Extraklasse. Wir haben auf unserer Internet-Seite stets sehr zeitnah darüber berichtet und auch in unserer Facebook-Gruppe TSTV (e.V.) gab es eine ausgiebige Berichterstattung mit vielen Fotos. Auch im nächsten Tanzspiegel wird es einen großen Artikel über den TSTV-Sommer-Kongress 2019 in Bad Kissingen geben.

Wir haben nicht nur intensiv gearbeitet und uns fortgebildet, sondern gleichzeitig kam der soziale Aspekt nicht zu kurz. Für uns im Präsidium ist es ein großes Anliegen, dass die Trainerinnen und Trainer miteinander ins Gespräch kommen, sich austauschen und ein Netzwerk knüpfen, das uns letztlich alle zusammen in eine erfolgreiche Zusammenarbeit führt.

Übrigens: Die Graphic Recordings, die unserer Pressesprecher Stephan Frank in Bad Kissingen erstellt hat, finden Sie zum Download auf unserer Internet-Seite unter den jeweiligen Lehrgangstagen (Tag 1, Tag 2, Tag 3 (ÜF), Tag 4, Tag 5) !

Bereits jetzt werde ich immer wieder nach dem Termin für das Jahr 2020 gefragt. Den Termin will ich gerne auch hier im Trainerbrief zur Kenntnis geben:

  1. bis 09. August 2020

Wir werden wieder einen interessanten Kongress zur Fortbildung und zum Lizenzerhalt für alle Trainerstufen anbieten. Auch werden wir uns Gedanken darüber machen, ob wir wieder eine Lizenzerhaltsmaßnahme für TURNIERLEITER anbieten können – das würde, wie in den vergangenen Jahren auch, wieder in enger Zusammenarbeit mit dem LTVB erfolgen. Wir werden Euch alle rechtzeitig informieren!

—————

Bei der GOC in Stuttgart ist unser Vizepräsident Finanzen, Udo Schmidt, auf ein Buch von Rudi Trautz aufmerksam geworden: „The Art and Technique of Ballroom Dancing“. Wir wollen unseren Mitgliedern, die es vielleicht noch nicht gewusst haben, dieses neue Werk nicht vorenthalten und fügen ein Download mit dem Buchtitel bei. Rudi Trautz schrieb dazu folgenden Kommentar:

TSTV Buchbesprechung

Schon vor ca. 30 Jahren habe ich die ersten Notizen für ein Buch über die Standardtänze in einen Ordner gekritzelt. Von Zeit zu Zeit, immer dann wenn ich abenteuerliche Ideen über die Technik gehört habe, wurden wieder ein paar Zeilen hinzugefügt.

Dann ruhte der Ordner über viele Jahre.

Vor etwas über drei Jahren kam nun ein Anstoß gleich von zwei Seiten, und so habe ich mich an die Arbeit gemacht.

Die Tänze Waltz, Tango, Slow Foxtrot und Quickstep wurden in den Charts neu erstellt und dabei einige grundsätzliche Klarheiten geschaffen.

Einige Figuren wurden dabei neu beschrieben, andere herausgeommen (für einige von uns sicher mit großem Bedauern) und neue hinzugefügt.

Neu und in dieser Art noch nie so beschrieben ist der 1. Teil des Buches, in dem es darum geht, wie Bewegungen auszuführen sind.

Also all die technischen Dinge, die seit 100 Jahren von Lehrer zu Schüler und dann wieder so weiter von dem neuen Lehrer an den nächsten Schüler weiter vermittelt wurden.

Ich habe bei allen Erklärungen versucht, die Biomechanik und die Gesetze der Physik zu beachten und zu respektieren.

Dieses Buch wurde geschrieben für alle Lehrer/innen und Tänzer/innen die Ballroom Dancing als Kunst in einem Wettbewerb verstehen und nicht als Sport.

Nicht höher, weiter, schneller, sondern schöner, kraftloser und musikalischer ist die Devise.

Dieses Buch gilt in allen seinen Aussagen für jeden Lehrer/in und jeden Tänzer/in, gleich ob Anfänger oder Könner oder Meister.

Dieses Buch ist auch der Versuch the Art of Ballroom Dancing in die richtige Richtung weiter zu entwickeln.

Rudi Trautz

Erhältlich ist dieses Buch bei unserem Partner „Casa Musica“ (siehe beigefügtes Download von Casa Musica)

———————————–

Weitere Lehrgangsmaßnahmen, auf die wir empfehlend hinweisen:

  1. + 13. Oktober 2019 in Ludwigsburg

Breitensportwochenende des TBW und der TSTV-BW

Siehe beigefügtes Download a, Download b bis Download c“. Mitglieder der TSTV e.V. erhalten Sonderkonditionen. Ansprechpartner ist Bernd.e.Junghans@t-online.de

——————

  1. + 17. November 2019 in Recklinghausen

Kombi Breitensport des TNW in Zusammenarbeit mit der TSTV e.V.

Nähere Informationen im beigefügten Zeitplan Download. Mitglieder der TSTV e.V. erhalten auch für diesen Lehrgang (und für alle Kombi-Lehrgänger des TNW) Sonderkonditionen!

Bitte wendet Euch an die TNW-Lehrwartin Joanna Miosga unter Joanna.Miosga@tnw.de

———————————-

Auch in diesem Jahr lädt der Tanzsportverein „Die Residenz Münster e.V.“ wieder zur Veranstaltung „EUREGIO tanzt inklusiv“ ein. Dieser Veranstaltungstag richtet sich an Tänzerinnen und Tänzer mit körperlichen und mentalen Handicaps und natürlich auch an Tanzpaare ohne Handicap!

Termin: Sonntag, der 03. November 2019 ab 10 Uhr.

Nähere Informationen: siehe beigefügtes Download a + Download b“ und bei Juliane Pladek-Stille unter Juliane.Pladek-Stille@tnw.de

———————————

Last but not least: Unser Mitglied Wladislaw Lalafarjan veranstaltet auch in diesem Jahr die „Dance Gala der Superstars“.

Termin: 10. November 2019 im Maritim Düsseldorf.

Siehe beigefügtes Download, Informationen bei Wladislaw Lalafarjan unter www.DanceGala.de

——————————–

Liebe Mitglieder der TSTV e.V., viel Spaß beim Lesen. Bei Rückfragen stehen alle Mitglieder des TSTV-Präsidiums gern zur Verfügung. Neuigkeiten und Unterlagen zum Download finden sich auf unserer Internet-Seite www.tstvev.de !

Herzliche Grüße

Euer Adalbert „Adi“ Wigger, Präsident der TSTV e.V.