Willkommen bei der TSTV.e.V.

Ihrer Tanzsporttrainer Vereinigung

 

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Die Bücher-Ecke

Aktuelle Fachliteratur - vorgestellt von Oliver Kästle

 

Walter Laird: „The Laird Technique of Latin Dancing“ (8. Edition 2022)

Endlich ist die lang angekündigte Überarbeitung da. Die "Precedes" und "Follows" wurden akribisch überarbeitet und insgesamt übersichtlicher beschrieben. Bisher nur in Schriftform beschriebene Figuren, wie z. B. der "Syncopated Open Hip Twist" oder die "Runaway Alemana" in der Rumba haben eigene Charts bekommen. Es wurden (Druck-)Fehler korrigiert und wenige Drehgrade oder Fußpositionen verändert. Im Jive wurden die neuen Figuren "Drunken Sailor" und "Methods 1-2 of Changing Feet" ta­bel­la­ri­sie­rt und in der Samba die Figur "Carioca Runs" stark verändert. Damit gestaltet sich die 8. Edition von 2022 noch übersichtlicher und strukturierter als die 7. Edition und eignet sich damit zukünftig noch besser für die Lehre und Ausbildung."

 

2022, Hardcover, 244 Seiten,  englisch, Vertrieb: Casa-musica.com , € 64,95

Laird

Rudi Trautz: “The Art of Teaching Social Dancing“

Martina und Rudi Trautz haben mit diesem Buch ein hervorragendes Grundlagen- und Nachschlagewerk für den methodisch-didaktischen Aufbau für Gruppen im Anfänger-, Gesellschafts- und Breitensportbereich geschaffen. Dieser Teil kommt aufgrund mangelnder Zeit in den TR-C Ausbildungen leider oft zu kurz. Das Buch will und kann keine Trainerausbildung ersetzen. Hier können sich aber alle, auch erfahrene TrainerInnen, wertvolle Tipps holen, wie man seine Gruppen methodisch und pädagogisch sinnvoll durch die verschiedenen Tänze und Figuren führen kann. Das Konzept ist nicht nur auf 10-Tänze ausgelegt, sondern schließt gemäß dem klassischen Tanzschulbetrieb zusätzliche Tänze, wie Discofox, Salsa, Merengue ein. Allerdings kann es leicht auf die eigenen Gruppen, deren Interessen und Leistungsvermögen angepasst werden (z. B. nur Standard oder nur Latein). Der Übergang zum Turniersport kann, wenn gewünscht, fließend erfolgen.

 

2021, Hardcover, 156 Seiten, englisch, Vertrieb: Casa-musica.com , € 67,95

Trautz

Ton Greten: “Die Methode GEM – Tanz aus seiner anderen Perspektive

 

Ton Greten, ehemaliger, international erfolgreicher Tänzer, hat sich seit vielen Jahren als Trainer und vielseitiger Choreograph einen Namen gemacht. In seinem Buch beleuchtet er den Tanz spartenübergreifend, so dass es für fortgeschrittene TänzerInnen verschiedenster Tanzstile und alle, die über den Tellerrand hinausblicken und sich weiterentwickeln möchten, interessant ist. Die Methode GEM, die er über viele Jahre entwickelt und weiterentwickelt hat, steht für Greten Equation Movement. Über die 3 Haupt-Komponenten Form Ausdruck Dynamik präsentieren TänzerInnen im Tanz sich und ihre Persönlichkeit. Weitere Teilkomponenten sind dabei Instinkt, Bewusstsein, Auswahl und Entscheidung. Durch zahlreiche Bilder und Fotos verdeutlicht, beschreibt Ton Greten diese Komponenten ausführlich und aufgrund seiner großen Erfahrung leicht verständlich. Es gelingt ihm sehr gut, aufzuzeigen, wie mannigfaltig und facettenreich Tanzen ist.

2022, Paperback, 234 Seiten, deutsch, Vertrieb: Casa-musica.com , € 39,95

Greten